Eine Woche "Pinguin" - was ist da passiert?

Jetzt ist es eine Woche her, dass wir unseren Banger "David Ghetto feat. Gilfhunter - Pinguin" auf Facebook und YouTube released haben. Und wir können aus unserer Sicht sagen, dass der Shit härter eingeschlagen hat als Plastiksprengstoff, wie ihr in den Statistiken unten sehen könnt. 17.000 Reichweite, 7000 Aufrufe von Pinguin und davon über 4000 Leute die sich das Brett komplett reingezogen haben. AHNBAR! Da steigt natürlich die Motivation für 1 weiteren Banger. Ab jetzt wird noch permanenter abgeliefert. Das ist wie DHL- es wird abgeliefert.

 

Die Reaktionen waren auch durch die Bank weg positiv, jeder der was kommentiert hat bekam seine persönliche Line von David Ghetto, wie beim Koks-Legen. Das hat gefallen. Die paar Hater haben mich jetzt nicht so belastet wie Zusatzgewichte weil ich/wir uns quasi dachten, dass es sich um intellektuell Überforderte niedrig-IQ Gangster handelt. Ein echter G jedoch ahnt den Pinguin an sich. Das ist wie Happy-Feet , die Crew steht am Ende zusammen.

 

Erste Reaktion aus der Crew:

Gilfhunter: "Der Fame bringt mich fast um, aber ich bleibe hart wie der Asphalt"

David Ghetto: "Ich bin fly und will hoch hinaus"

MC Beilage: "Sauber Bros!"

KippenKastl: "darauf erstmal 1 zigarette"

Yasemine: "halt die fresse du opfer"

Mr Mega Cock: "i han grad nur 1 Nokia 3310"

BiBo: "Pinguine können not fliegen aber sind dennoch fly.lolz"

 

Grüße und gönnt uns weiter den Support,

 

David Ghetto


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sagnichts (Montag, 12 Dezember 2016 00:44)

    Geisteskrank.
    Aber lustig.